Konfetti macht soziale Netzwerke besser.

Konfetti macht Reisen besser

konfetti_koffer

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Badezeug, Sonnencreme, einen Fotoapparat und eine Handvoll Konfetti. Man will ja schließlich Spuren hinterlassen.

Wobei… zum Baden ist es eigentlich schon zu kalt – also wieder raus mit Bikini und Badehose, die Lücke mit einer weiteren Hand Konfetti füllen.  Naja… und Sonnencreme brauche ich jetzt auch nicht mehr, schließlich regnet es ausgerechnet immer dann, wenn man den ersten Fuß aufs Urlaubsterrain setzt. Also lieber noch eine Ladung Konfetti, ist sowieso viel leichter als der ganze überflüssige Schnickschnack.

In einer halben Stunde geht schon der Flug. Schnell alles in den Koffer werfen, ein paar Hände voll Konfetti drauf und ab ins Taxi.

Anstatt dem 1 kg Sand vom letzten Strandurlaub, nimmt man doch lieber noch 1 kg Konfetti mehr mit hin, oder?!

Ach was, am besten gleich den ganzen Koffer mit Konfetti füllen.

Mehr braucht man ‚eh nicht.

 

 

[Das gibt dann auch keine Probleme mit Übergepäck.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *